Güstrower Werkstätten GmbH:  Ambulant Begleitetes Wohnen

Ambulant Begleitetes Wohnen

in Güstrow, Teterow und Bützow

Wenn Sie einen Besichtigungstermin vereinbaren wollen oder eine unserer Leistungen in Anspruch nehmen möchten, rufen Sie uns an!

Abteilungsleiterin:   Undine Wahnschaff
Unterstützung beim Einkauf
Unterstützung im Haushalt

Der eigene Wohnraum als ein Ort der Geborgenheit, des sich Wohlfühlens und der Sicherheit ermöglicht jedem  Menschen eine ganz persönliche Lebens- und Gestaltungsfreiheit und somit ein Stück Individualität.

Ambulant Begleitetes Wohnen ist Wohnen in der eigenen Häuslichkeit mit auf die Bedürfnisse des Leistungsberechtigten abgestimmter Hilfe, Begleitung und Unterstützung. Im Ambulant Begleiteten Wohnen sollen Menschen mit Behinderungen durch fachkompetente Unterstützung befähigt werden weiterhin, wieder oder erstmals selbstständig in ihrer eigenen Wohnung zu leben.

Hilfen beim Wohnen - eine gesellschaftliche Notwendigkeit

Die eigene Wohnung als persönlicher Lebensraum in der Gemeinde ist auch ein Grundbedürfnis von Menschen mit geistiger und körperlicher Behinderungen. Ambulant Begleitetes Wohnen bietet für diesen Personenkreis die Möglichkeit der Teilnahme eines selbstbestimmten Lebens in der Gesellschaft.

Oft ist Zeitpunkt des Auftretens einer Behinderung sowie die Behinderung selber ausschlaggebend, wann Ambulant Begleitetes Wohnen möglich bzw. notwendig wird. Von den verschiedenen Auswirkungen einer Behinderung auf ein selbstständiges Leben ist auch der jeweilige Hilfebedarf im Wohnbereich abhängig.