Güstrower Werkstätten GmbH:  Wichtiger Hinweis für unsere Kunden

Wichtiger Hinweis für unsere Kunden:

Da Sie Ihren Auftrag an eine nach § 142 des Sozialgesetzbuches SGB IX anerkannte Werkstatt vergeben und damit Arbeitsplätze für Menschen mit Behinderung sichern helfen, werden Ihnen vom Gesetzgeber einige wesentliche Vorteile eingeräumt.

Arbeitgeber, die durch Aufträge an anerkannte Werkstätten für Menschen mit Behinderung zur Beschäftigung beitragen, können 50 von Hundert des auf die Arbeitsleistung der Werkstatt entfallenden Rechnungsbetrages solcher Aufträge (Gesamtrechnungsbetrag abzüglich Materialkosten) auf die Ausgleichsabgabe anrechnen (§ 140 SGB IX).

Wenn Sie einen Auftrag an uns vergeben, berechnen wir Ihnen nur die geminderte gesetzliche Mehrwertsteuer.

Sie haben also nicht nur die Gewißheit, daß ihr Auftrag in hoher Qualität, termingerecht und zuverlässig bearbeitet wird, sondern auch noch einen nicht unerheblichen Kostenvorteil.

Stellenangebot

Erzieher/-in für die ev. Kita "Mühlenmaus" in Bad Sülze gesucht

weiter

Links