Güstrower Werkstätten GmbH:  Anne-Frank-Schule

Anne-Frank-Schule

mit dem Förderschwerpunkt geistige Entwicklung

 

In der Trägerschaft der Güstrower Werkstätten GmbH befindet sich auch die Anne-Frank-Schule mit ca. 80 Schülerinnen und Schülern in 10 Schulklassen.

Ziel ist es, die uns anvertrauten Schülerinnen und Schüler vor sozialer Isolation zu bewahren und sie auf dem Weg zu personaler und sozialer Integration zu begleiten.

Abteilungsleiter:   Andreas Rösel
In unserer Schule mit dem Förderschwerpunkt geistige Entwicklung werden vier Bildungsschwerpunkte verfolgt:
• Entwicklung selbstbestimmten Handelns und Lebenszutrauen
• Ausbildung lebenspraktischer Fertigkeiten
• Orientierung im gesellschaftlichen Umfeld
• Entwicklung von Lebenshaltungen
Angebote unserer Schule
• Förderung nach individuellen Förderplänen
• Diagnostik und Beratung
• ganzheitlicher projektorientierter Unterricht
• basale Förderung
• moderne, barrierefreie räumliche Bedingungen
• vielfältiges Kursangebot (Tanzen, Trommeln, Kreativität, Sport u.v.a.m.)
• intensive Berufsvorbereitung in Zusammenarbeit
- mit den zuständigen Institutionen und Betrieben im Umfeld,
- Werkstatt- und Betriebspraktika
• multimediale Ausbildung (1998 Apple Modellschule)
• Integration in das gesellschaftliche Umfeld
- (Sportverein GSC, Teilnahme an Veranstaltungen, vielfältige Exkursionen u.a.m.)